Arthur Abraham


Arthur Abraham

Arthur Abraham ist ehemaliger WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Mit seinen Eltern kam er 1995 als Spätaussiedler von Armenien nach Deutschland und machte eine Ausbildung als Schreiner. Bereits während seiner Ausbildung begann Arthur Abraham mit dem Boxen und ging später nach Nürnberg und boxte dort für den 1. FC Nürnberg als Amateurboxer. 1997 wurde er Internationaler Deutscher Meister der Junioren im Halbmittelgewicht. 2003 wurde er in den Sauerland-Boxstall von Trainer Ulli Wegner aufgenommen. 2005 wurde Abraham erstmals IBF Weltmeister im Mittelgewicht und stieg 2009 in die Supermittelgewichtsklasse auf, nachdem er 30 Kämpfe ungeschlagen gewonnen hatte.

2012 wurde er erstmals WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht mit einer Titelverteidigung und holte sich den Titel 2014 erneut. 2007 erhielt „King Arthur“ – wie ihn seine Fans nennen – die Order of Honour vom Nationalen Olympischen Komitee von Armenien und wurde vier Jahre in Folge (2006-2009) vom Magazin „Boxsport“ zum Boxer des Jahres gewählt.


Land auswählen
Wir liefern in 100 Länder weltweit
  • Du kannst dein Land nicht finden?